Tel.: +49 (0)3741 224422

Silvester mit Wellness und Kultur

Kurhaus Beethoven♦♦♦, Bad Teplitz (Teplice, Tschechien)

29.12.19 - 03.01.2020
pro Person ab
€ 355
Verbringen Sie die schöne Winterzeit in der märchenhaften Stadt Bad Teplitz, genießen Sie die wohltuende Wirkung des Thermalwassers und erfreuen Sie sich an der Kulturveranstaltung. Nur 45 Autominuten von Dresden entfernt, liegt das traditionsreiches Kurhotel Beethoven in ruhiger Parklage mit eigener Kurabteilung, THERMALINUM und Mineralquelle. Nicht schwimmen, sondern relaxen! Das Thermalwasser kann ermüden, aber wie wunderbar ist es, seine Kraft zu spüren! Deshalb lassen Sie sich nicht ablenken, machen Sie alles, damit Ihnen diesen Moment niemand und nichts nimmt. Genießen Sie die allumfließende Wärme, lesen Sie aus den Details der Geschichte des Wassers und ruhen Sie sich aus.

Highlights Ihrer Reise

  • 30.12. Ballett/Operette im Erzgebirgischen Theater
  • festlicher Silvesterabend mit Silvester-Menü, Mitternachtstrunk und -essen
  • 1.1. Neujahrskonzert im Kulturhaus

 

Kurhaus Beethoven in Bad Teplitz
Im Reisepreis enthalten
  • Anzahl gebuchter Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie im Kurhaus Beethoven
  • Halbpension oder Vollpension (Frühstücksbuffet, mittags und abends Menüwahl.)
  • 4x 1 Std. THERMALINUM (Thermalbecken, Kneipp-Gang, Thermalbecken zum Schwimmen)
  • festlicher Silvesterabend mit Silvester-Menü, Mitternachtstrunk und Mitternachtsimbiss
  • am 30.12. Ballett/Operette im Erzgebirgischen Theater
  • am 1.1. Neujahrskonzert im Kulturhaus

Ihr Hotel
Das im Jugendstil erbaute Kurhaus Beethoven liegt am Rande des Kurviertels, wenige Gehminuten von der historischen Schlossanlage und vom Stadtzentrum entfernt. Im Jahre 1811 besuchte zum ersten Mal Ludwig van Beethoven das Kurhaus, zu dessen Ehre es benannt wurde.

Lage & Umgebung
Bad Teplitz liegt im Tal zwischen dem Erzgebirge und dem Böhmischen Mittelgebirge. Nur 90 km von Dresden entfernt.

So wohnen Sie
194 moderne Zimmer und Suiten mit Dusche/WC, teilweise Föhn, Sat.-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe, Bademantel (ca. € 10/ Wo.), WLAN. Lift.

DZ Standard
Dusche/WC, tlw. Föhn, Sat.-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe, Bademantel (ca. € 10/ Wo.), WLAN. DZ (ca. 12-25 qm).

EZ Standard
Dusche/WC, tlw. Föhn, Sat.-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe, Bademantel (ca. € 10/ Wo.), WLAN. EZ (ca. 12 qm).

Speisen & Genießen
Böhmische und internationale Spezialitäten, auch laktose- und glutenfreie, vegetarische, Schon-, Diabetiker- und Diätkost (Voranmeldung). Frühstücksbuffet, mittags und abends Menüwahl.
Cafè Restaurant Beethoven - sillvoler Kurbad-Restaurant und Cafè in der Badegasse, serviert den einmalingen Kurbad-Kaffee, Bier und Wein, originale Bäder-Törtchen und traditionelle Tortenstücke (täglich 11:30-23 Uhr geöffnet (gegen Gebühr)

Wellness & Spa
THERMALINUM (ca. 450 qm, Mo.-Sa. 13-21 Uhr/ So. 7:30-21 Uhr geöffnet, € 6/90 Minuten) Thermalbecken mit Massage und Rehabilitationselementen (ca. 35°C, 100% Urquelle), Thermalbad zum Schwimmen (ca. 20 x 6 m, ca. 29°C, 100% Urquelle), Kneipp-Gang (ca.10°C/40°C, 100% Urquelle). Saunen (13-21 Uhr geöffnet, € 10/120 Minuten) - Finnische ca. 95°C, Bio-Sauna 55°C (40-60% Luftfeuchtigkeit), Tropische Sauna 40°C (20-40% Luftfeuchtigkeit), Dampfbad 40°C. Kinder haben Zugang zum THERMALIUM erst ab 3 Jahren, in Begleitung eines Erwachsenen. Orient Spa Center mit Wellness- und Beauty Anwendungen und Hot Stone. (gegen Gebühr)

Hinweise
Kurtaxe: ca. CZK 15 (€ 0,60) p. P./Tag, Zahlung vor Ort.
Parkplatz: ca. € 28/Woche, auf Anfrage vor Ort.
Haustiere: nicht erlaubt 

Der Kurort in Tschechien ist das älteste Bad in Mitteleuropa. Schon seit fast 2000 Jahren kommen die Menschen nach Bad Teplitz, um die wohltuende Wirkung des Wassers der Thermalquelle und der Umgebung zu genießen.Schon Zar Peter I, der schwedische König Gustav IV. und Ludwig van Beethoven wussten diese zu schätzen. Inzwischen ist die Infrastruktur perfekt auf Erholungssuchende ausgerichtet. Zahlreiche Kurbäder helfen bei der Linderung von allerlei Beschwerden, die Umgebung sorgt für die nötige Ruhe. Bei einem Spaziergang durch die wunderschöne Landschaft können Sie sich aktiv erholen und tief die frische Luft einatmen.Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sorgen für Abwechslung. In den Kurhäusern und Veranstaltungsorten gibt es regelmäßig Konzerte, Musikfestivals und Theatervorstellungen. Das Schloss Teplitz besteht aus unterschiedlichen Architektur-Stilen und hier können Sie auf den Spuren der Adelsfamilie Clary-Aldringen wandeln. So manche Berühmtheit wie Giacomo Casanova, Johann Wolfgang von Goethe und Franz Liszt gingen hier ein und aus. Östlich der Stadt ist der Teplitzer Schlossberg, auf dem sich auch eine interessante Burgruine befindet. Die Burg wurde im gotischen Stil erbaut und hatte einige Festungsanlagen.

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Silvester mit Wellness und Kultur
Kurhaus Beethoven♦♦♦, Bad Teplitz (Teplice, Tschechien)
Highlights Ihrer Reise
  • 30.12. Ballett/Operette im Erzgebirgischen Theater
  • festlicher Silvesterabend mit Silvester-Menü, Mitternachtstrunk und -essen
  • 1.1. Neujahrskonzert im Kulturhaus

 

Kurhaus Beethoven in Bad Teplitz
Verbringen Sie die schöne Winterzeit in der märchenhaften Stadt Bad Teplitz, genießen Sie die wohltuende Wirkung des Thermalwassers und erfreuen Sie sich an der Kulturveranstaltung. Nur 45 Autominuten von Dresden entfernt, liegt das traditionsreiches Kurhotel Beethoven in ruhiger Parklage mit eigener Kurabteilung, THERMALINUM und Mineralquelle. Nicht schwimmen, sondern relaxen! Das Thermalwasser kann ermüden, aber wie wunderbar ist es, seine Kraft zu spüren! Deshalb lassen Sie sich nicht ablenken, machen Sie alles, damit Ihnen diesen Moment niemand und nichts nimmt. Genießen Sie die allumfließende Wärme, lesen Sie aus den Details der Geschichte des Wassers und ruhen Sie sich aus.
29.12.19 - 03.01.2020
pro Person ab
€ 355
Ausführliche Beschreibung

Ihr Hotel
Das im Jugendstil erbaute Kurhaus Beethoven liegt am Rande des Kurviertels, wenige Gehminuten von der historischen Schlossanlage und vom Stadtzentrum entfernt. Im Jahre 1811 besuchte zum ersten Mal Ludwig van Beethoven das Kurhaus, zu dessen Ehre es benannt wurde.

Lage & Umgebung
Bad Teplitz liegt im Tal zwischen dem Erzgebirge und dem Böhmischen Mittelgebirge. Nur 90 km von Dresden entfernt.

So wohnen Sie
194 moderne Zimmer und Suiten mit Dusche/WC, teilweise Föhn, Sat.-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe, Bademantel (ca. € 10/ Wo.), WLAN. Lift.

DZ Standard
Dusche/WC, tlw. Föhn, Sat.-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe, Bademantel (ca. € 10/ Wo.), WLAN. DZ (ca. 12-25 qm).

EZ Standard
Dusche/WC, tlw. Föhn, Sat.-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe, Bademantel (ca. € 10/ Wo.), WLAN. EZ (ca. 12 qm).

Speisen & Genießen
Böhmische und internationale Spezialitäten, auch laktose- und glutenfreie, vegetarische, Schon-, Diabetiker- und Diätkost (Voranmeldung). Frühstücksbuffet, mittags und abends Menüwahl.
Cafè Restaurant Beethoven - sillvoler Kurbad-Restaurant und Cafè in der Badegasse, serviert den einmalingen Kurbad-Kaffee, Bier und Wein, originale Bäder-Törtchen und traditionelle Tortenstücke (täglich 11:30-23 Uhr geöffnet (gegen Gebühr)

Wellness & Spa
THERMALINUM (ca. 450 qm, Mo.-Sa. 13-21 Uhr/ So. 7:30-21 Uhr geöffnet, € 6/90 Minuten) Thermalbecken mit Massage und Rehabilitationselementen (ca. 35°C, 100% Urquelle), Thermalbad zum Schwimmen (ca. 20 x 6 m, ca. 29°C, 100% Urquelle), Kneipp-Gang (ca.10°C/40°C, 100% Urquelle). Saunen (13-21 Uhr geöffnet, € 10/120 Minuten) - Finnische ca. 95°C, Bio-Sauna 55°C (40-60% Luftfeuchtigkeit), Tropische Sauna 40°C (20-40% Luftfeuchtigkeit), Dampfbad 40°C. Kinder haben Zugang zum THERMALIUM erst ab 3 Jahren, in Begleitung eines Erwachsenen. Orient Spa Center mit Wellness- und Beauty Anwendungen und Hot Stone. (gegen Gebühr)

Hinweise
Kurtaxe: ca. CZK 15 (€ 0,60) p. P./Tag, Zahlung vor Ort.
Parkplatz: ca. € 28/Woche, auf Anfrage vor Ort.
Haustiere: nicht erlaubt 

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Im Reisepreis enthalten
  • Anzahl gebuchter Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie im Kurhaus Beethoven
  • Halbpension oder Vollpension (Frühstücksbuffet, mittags und abends Menüwahl.)
  • 4x 1 Std. THERMALINUM (Thermalbecken, Kneipp-Gang, Thermalbecken zum Schwimmen)
  • festlicher Silvesterabend mit Silvester-Menü, Mitternachtstrunk und Mitternachtsimbiss
  • am 30.12. Ballett/Operette im Erzgebirgischen Theater
  • am 1.1. Neujahrskonzert im Kulturhaus
Mehr ...
Sonstige Informationen

Der Kurort in Tschechien ist das älteste Bad in Mitteleuropa. Schon seit fast 2000 Jahren kommen die Menschen nach Bad Teplitz, um die wohltuende Wirkung des Wassers der Thermalquelle und der Umgebung zu genießen.Schon Zar Peter I, der schwedische König Gustav IV. und Ludwig van Beethoven wussten diese zu schätzen. Inzwischen ist die Infrastruktur perfekt auf Erholungssuchende ausgerichtet. Zahlreiche Kurbäder helfen bei der Linderung von allerlei Beschwerden, die Umgebung sorgt für die nötige Ruhe. Bei einem Spaziergang durch die wunderschöne Landschaft können Sie sich aktiv erholen und tief die frische Luft einatmen.Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sorgen für Abwechslung. In den Kurhäusern und Veranstaltungsorten gibt es regelmäßig Konzerte, Musikfestivals und Theatervorstellungen. Das Schloss Teplitz besteht aus unterschiedlichen Architektur-Stilen und hier können Sie auf den Spuren der Adelsfamilie Clary-Aldringen wandeln. So manche Berühmtheit wie Giacomo Casanova, Johann Wolfgang von Goethe und Franz Liszt gingen hier ein und aus. Östlich der Stadt ist der Teplitzer Schlossberg, auf dem sich auch eine interessante Burgruine befindet. Die Burg wurde im gotischen Stil erbaut und hatte einige Festungsanlagen.

Preise und Termine
Zur Buchung wählen Sie bitte Ihren Wunschtermin.
  • Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • Anzahl gebuchter Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie im  Kurhaus Beethoven; Halbpension oder Vollpension; 4x 1 Std. THERMALINUM (Thermalbecken, Kneipp-Gang, Thermalbecken zum Schwimmen); festlicher Silvesterabend mit Silvester-Menü, Mitternachtstrunk und Mitternachtsimbiss; am 30.12. Ballett/Operette im Erzgebirgischen Theater; am 1.1. Neujahrskonzert im Kulturhaus